Region 
Neuregistration Noch kein Mitglied?| Nickname 
Kennwort 
Finde 
 

LIEBE

Das Gefühl, geliebt zu werden, erfährt ein Kind normalerweise in der frühen Kindheit. Es wird umsorgt und beachtet, es bekommt zu essen und wird warm gehalten. So entsteht das Grundgefühl, dass ich geliebt, verstanden und gehört werde, willkommen bin auf der Welt.

 

Dieses Gefühl sucht jeder Mensch immer wieder - ein Leben lang: Bei der eigenen Familie, im Freundeskreis, beim Freund, bei der Freundin oder auch in einer Gruppe von Gleichgesinnten, zum Beispiel in einem Verein, einer religiösen Gruppe oder einer politischen Partei. Liebe und damit verbundene Anerkennung und Aufmerksamkeit hat viele Facetten.

THE COLOURS OF LOVE

Liebe zeigt sich in den verschiedensten Situationen. Sie hat viele Farben und äussert sich z.B. so:

  • Auf einen anderen Menschen zuzugehen und ihn verstehen zu versuchen.
  • Dem anderen seine Gedanken und Wünsche mitzuteilen, sich zu öffnen.
  • Dem anderen unvoreingenommen zuzuhören: Den Gedanken des anderen Raum zu geben, auch wenn sie anders sind als die eigenen.
  • Den anderen zu unterstützen und ihm etwas Gutes zu tun: ein kleines Geschenk machen, an ihn denken, einen Überraschungsbesuch abstatten oder etwas unternehmen, das vor allem dem anderen Freude macht. Oder vielleicht auch schweigen, wenn der andere Ruhe braucht.
  • Den anderen so anzunehmen, wie er ist. Und respektieren, wie er sich selber sieht, und was er von sich aus sein möchte.
  • Sich zu getrauen, den anderen um etwas zu bitten.
  • Sich gegenseitig Trost zu spenden in schwierigen Zeiten und Geduld zu haben, wenn die Stimmung einmal nicht so gut ist.
 

VERLIEBTHEIT

SCHMETTERLINGE IM BAUCH

Sich Verlieben kann ein tolles Gefühl sein: Du fühlst dich rundum wohl, hast ein Kribbeln im Bauch, bist ganz aufgeregt, wenn du merkst, dass deine Blicke erwidert werden. Vielleicht lachst du auch häufiger.

Verlieben kann auch unsicher machen und verwirren. Es können unbekannte Gefühle auftauchen. Verliebtsein hat auch etwas mit den eigenen Wünschen und Erfahrungen zu tun. Auch wenn einem die eigenen Wünsche nicht immer bewusst sind, können sie die Anziehung zu anderen Menschen beeinflussen. Das Gefühl des Verliebtsein verspricht, dass mit diesem einen Menschen die Wünsche in Erfüllung gehen könnten. Das gibt einen starken Anreiz und kann sogar schüchterne und zurückhaltende Menschen aus der Reserve holen. Die erste Verliebtheit kann aber auch völlig überwältigen und so sehr hemmen, sodass man verlegen wird und um die richtigen Worte ringt oder ständig errötet.

WENN AUS VERLIEBTHEIT LIEBE WIRD

Wenn man sich näher kennen lernt, weicht die Unsicherheit. Du baust Vertrauen auf. Aus dem Kribbeln im Bauch entwickelt sich nach und nach ein starkes, sicheres Gefühl der Verbundenheit und des gegenseitigen Verständnisses. Aus Verliebtheit kann Liebe entstehen.

NÜTZLICHE ADRESSEN IN DEINER REGION

Du möchtest direkt mit jemandem in deiner näheren Umgebung sprechen? Hier haben wir für dich Adressen zum Thema zusammengestellt. MEHR

DOWNLOAD

Hier kannst du jugendinfo.gr by tschau.ch, das Handbuch für Jugendliche in Graubünden downloaden.

WERBEMATERIAL

Visitenkarten und Plakate einfach online bestellen. MEHR