Region 
Neuregistration Noch kein Mitglied?| Nickname 
Kennwort 
Finde 
 

PARTIZIPATION

WIR MÖCHTEN AN ENTSCHEIDUNGEN BETEILIGT WERDEN

Wie könnte der neue Dorfplatz aussehen? Ist die geplante Unterführung kindgerecht? Viele Gemeinden befragen nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger über Bauvorhaben im öffentlichen Raum.

Mitwirkungstage, an denen Jung und Alt gemeinsam diskutieren, Ideen entwickeln und umsetzen, gibt es inzwischen vielerorts. Auch die UN-Kinderrechtskonvention die die Schweiz 1997 unterzeichnet hat, sieht die aktive Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an politischen und gesellschaftlichen Prozessen als wichtiges Ziel. Die Partizipation der jungen Generation bedeutet für Erwachsene, Macht abzugeben. Das fällt nicht immer leicht. Umso wichtiger ist es, miteinander zu reden.

Gehört zu werden, kann stark und Lust auf mehr machen. Viele Jugendliche engagieren sich in kommunalen oder regionalen Jugendparlamenten. Ihre Anliegen auf nationaler Ebene vertritt der Dachverband Schweizer Jugendparlamente. Auf dessen Website www.dsj.ch findest du nicht nur eine Übersicht der Parlamente, die es in der Schweiz bereits gibt, sondern auch einen praktischen Leitfaden, wenn ihr daran seid, euch zu organsieren und von den Erfahrungen anderer profitieren möcht.

Auch die Jugendsession ist ein wichtiger Bestandteil der Schweizer Jugendpolitik. An ihr können 200 Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren teilnehmen, die entweder in der Schweiz wohnen oder die Schweizer Staatsbürgerschaft besitzen. Die Jugendsession steht unter der Trägerschaft der SAJV (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Jugendverbände). Bist du neugierig geworden? Mehr erfährst du auf www.jugendsession.ch.

 
NOCH MEHR MITBESTIMMUNG

VIELE INITIATIVEN UND ORGANISATIONEN SIND BEREITS AKTIV

In vielen Schweizer Gemeinden wird das Projekt JugendMitWirkung erfolgreich umgesetzt. So werden z.B. Skaterplätze auf den Weg gebracht. Oder es entsteht ein neuer Jugendtreffpunkt. Oder ein Festival findet in der Gemeinde mehr Akzeptanz. Vielleicht gibt es bei dir vor Ort JugendMitwirkung bereits. Oder du möchtest das anregen. Auf www.jugendmitwirkung.ch erhältst du einen guten Überblick über die laufenden Projekte und teilnehmenden Gemeinden.

Eine gute Anlaufstelle, um mehr Informationen über deine Möglichkeiten zur Mitbestimmung vor Ort zu bekommen, ist immer die Jugendarbeit in deiner Gemeinde. Häufig laufen in den Treffs und Fachstellen die Fäden zusammen. Schau doch einfach mal unverbindlich vorbei…

Oft ist es auch eine Frage der Übung, ob und wie man sich einbringen kann und gehört wird. Jugend debattiert, ein Projekt der Stiftung Dialog, ist ein tolles Übungsfeld und gleichzeitig ein Wettbewerb, bei dem du nur schon durch die Teilnahme persönlich gewinnen kannst. Neugierig? MEHR

Über den Tellerrand hinaus schauen und Erfahrungen ausserhalb der Schweiz sammeln: Jugend in Aktion ist ein europäisches Programm für junge Menschen mit vielfältigen Angeboten – auch in partizipativer Demokratie. MEHR

JUGEND DEBATTIERT


NÜTZLICHE ADRESSEN IN DEINER REGION

Du möchtest direkt mit jemandem in deiner näheren Umgebung sprechen? Hier haben wir für dich Adressen zum Thema zusammengestellt. MEHR

DOWNLOAD

Hier kannst du jugendinfo.gr by tschau.ch, das Handbuch für Jugendliche in Graubünden downloaden.

WERBEMATERIAL

Visitenkarten und Plakate einfach online bestellen. MEHR