Region 
Neuregistration Noch kein Mitglied?| Nickname 
Kennwort 
Finde 
 

MULTIMEDIA

Ohne Internet, Laptop und Handy geht fast nichts mehr im Alltag. Zudem machen MP3-Player und I-Pod die Unterhaltung mobil. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und faszinierend. Wo liegen die Chancen und Gefahren?

ONLINE-BERATUNG

Hast du eine Frage? Überall, wo du diesen lila Button siehst und anklickst, wirst du mit unserer online-Beratung verlinkt. Du kannst deine Frage stellen und erhältst von uns eine persönliche Antwort innerhalb von drei Arbeitstagen. Gleichzeitig findest du hier unser Archiv. Du kannst die Fragen von anderen Jugendlichen mitlesen, die wir bereits beantwortet haben und in Absprache mit den Jugendlichen freischalten durften.

IMMER ERREICHBAR

Man kann sich fast nicht vorstellen, dass man vor nicht allzu langer Zeit nur über Festnetz telefonieren konnte. Handys sind heute weit mehr als ein Telefon: MP3-Player, Spielkonsole, Kamera, Browser. Und oft auch begehrtes Statussymbol. MEHR

WEITE WELT DES WEB

DU BIST EIN DIGITAL NATIVE

Chatten, mailen, Musik und Filme downloaden, sich informieren: Das Internet ist ein selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags. Mehr als 1,5 Milliarden Menschen sind weltweit online über Computer, Handy oder Laptop. Aber längst nicht jede/r hat Zugang zum Netz. MEHR

SPIELEND LERNEN

Lernen kann leicht fallen und richtig Spass machen. Dann nämlich, wenn du weisst, welcher Lerntyp du bist. Entsprechend kannst du deinen Rhythmus und die Übungen anpassen. Die Neuen Medien bieten zudem viele Möglichkeiten. Und Websites wie lernen-mit-spass.ch unterstützen dich, wenn du nicht allein büffeln möchtest. MEHR

 

SICHER SURFEN

WORAUF DU BEI FACEBOOK & CO ACHTEN SOLLTEST

Soziale Netzwerke, Chatrooms und Foren bieten viel Abwechslung und Spass. Du kannst mit Freunden in Kontakt bleiben und plaudern ohne hohe Handykosten. Zudem ist es cool, neue Leute kennenzulernen. MEHR

WAS IST ERLAUBT IM NETZ - UND WAS NICHT?

Ihr feiert ausgelassen: Es
wird gelacht und getrunken.
Am nächsten Tag machen auf
Facebook und Netlog plötzlich Fotos von dir die Runde, die dir peinlich sind. Es wird auch gelästert. Was tun? MEHR

MR. BUDDYGUARD, DER STARKE KUMPEL IM NETZ

Hast du gewusst, dass du neu auch chatten kannst bei Tschau.ch? In dem Zusammenhang stellen wir dir gern den Buddyguard vor.
Er trägt ein weisses T-Shirt mit unserer Tschau-Blume drauf. Als Freund verbindet er dich im Microsoft Messenger mit den Beratern und Beraterinnen von Tschau.ch. Wann hören wir von dir? Wir würden uns freuen. MEHR

DIE MACHT DER BILDER

SUCHTGEFAHR ERKENNEN

Vielleicht haben sich deine Freunde bereits beklagt, dass sie dich gar nicht mehr so oft sehen, weil du ständig online bist, oder es gibt öfters Stress mit deinen Eltern, weil sie es nicht o.k. finden, dass du stundenlang surfst und bei online-Games hängenbleibst. Du hast bemerkt, dass du manchmal ganz kribblig wirst, wenn du eine Weile nicht am Computer warst. Du bist dir nicht ganz sicher, wo du stehst. MEHR

 

DOWNLOAD

Hier kannst du jugendinfo.gr by tschau.ch, das Handbuch für Jugendliche in Graubünden downloaden.

WERBEMATERIAL

Visitenkarten und Plakate einfach online bestellen. MEHR